Belege über die Interne Belegnummer suchen




     

17477 Belege gespeichert.
<<<017171    017172    017173>>>




Beleg: Infla-Beleg
Portoperiode: PP 21: 20.10.1923 - 31.10.1923
Von München
Belegdatum: 31.10.1923
Versandart: Brief
Verkehrsart: Fernverkehr
Gewichtsstufe: bis 20g
Porto: 10.000.000,- Mark
Porto und Gebühren: 10.000.000,- Mark
Beschreibung: Auf diesem Fensterbrief der Disconto-Gesellschaft ohne Inhalt wurde der nur teilweise lesbare rote Abschlag des Zweiellipsenstegstempels (35 mm x 26 mm)
"MÜNCHEN 6 / * * / Gebühr bezahlt"
ergänzt durch den schwarzen Abschlag eines Setzkastenstempels, der nur die Portohöhe (10 Millionen Mark für einen Fernbrief) angibt.
Mit einer Pinzette wurden die einzelnen Gummilettern "10.00O" zwischen die oberen beiden Metallfalze geklemmt. Links im Abschlag sind Teile aller drei der auf einer Holzplatte befestigten Metallfalze (zweizeiliger Setzkastenstempel) zu erkennen.
Zur INFLA-Zeit wurden Millionen- und Milliarden-Portostufen oft um Dreierblöcke von Nullen (000) gekürzt verwendet.
Dieser Abschlag des Setzkastenstempels zeigt die fünf Gummilettern "10.00" und zum Abschluss den kopfstehend gesteckten Großbuchstaben "O" als Nullersatz - erzwungenermaßen, denn viele handelsübliche Setzkästen beinhalteten von jeder Ziffer nur genau drei Gummilettern.

Weitere Details (Format) zu diesem Setzkastenstempel:
https://www.philastempel.de/stempel/zeigen/563924
Interne Belegnummer: 017172 Fehler melden
Letzte Änderung: 07.11.23 20:50:26
Belegreporter/erfasst: juni-1848
Stempelredakteur/Freischaltung: 07.11.23 20:50:26
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.