Belege über die Interne Belegnummer suchen




     

17440 Belege gespeichert.
<<<017039    017040    017041>>>


Beleg: Infla-Beleg
Portoperiode: PP 17: 1.9.1923 - 19.9.1923
Von Warendorf
Nach Wiedenbrück
Belegdatum: 02.09.1923
Versandart: Brief
Verkehrsart: Fernverkehr
Gewichtsstufe: bis 20g
Porto: 75.000,- Mark
Porto und Gebühren: 75.000,- Mark
Beschreibung: 100 JAHRE INFLA:

Nach der erneuten Portoerhöhung zu Samstag, dem 1.9.23, herrschte in ländlichen Regionen Markenknappheit, so auch im 7.500 Seelenstädtchen Warendorf im Ostwestfälischen.
Mit mehr als einem Dutzend Kirchen und Kapellen, einem Vielfachen an Restaurationen und "Biergärten, dem Westfälischen Landgestüts der preußische Gestütsverwaltung und der 1887 eröffneten Eisenbahnlinie Münster–Warendorf–Rheda nebst späterem Anschluss der Strecke aus Beckum war Warendorf ein beliebtes Ausflugsziel für Sonntagsflanierer.
Kein Wunder also, dass auch das (Zustell)Postamt in Warendorf Sonntag nachmittags geöffnet war.
In Ermangelung des noch nicht eingetroffenen 75 Tausend Aufdruckwertes (Mi. 287, 288) wurden Fernbriefe an diesem ersten Sonntag im September komplett barfrankiert.
Die Barzahlung wurde dokumentiert durch einen violetten, einzeiligen Setzkastenstempel: Gebühr bez. mit strahlenförmigem Zierstück links und rechts, der mit Rotstift umrandet wurde. Die Bareinnahme wurde hier vorschriftswidrig weder durch Hinzufügen des Betrages noch durch die Signatur des Postbediensteten bezeugt. Es erfolgte nur der Abschlag des Tagesstempels mit Uhrzeit "6-7 N".

Tages- und Barzahlungsstempel findet Ihr auch auf Philastempel.de:
https://philastempel.de/stempel/zeigen/553340
https://philastempel.de/stempel/zeigen/553341
Anmerkung: Die Rückseite ist leer. Die Absenderklappe fehlt.
Geprüft: Ja
Interne Belegnummer: 017040 Fehler melden
Letzte Änderung: 02.09.23 09:21:29
Belegreporter/erfasst: juni-1848
Stempelredakteur/Freischaltung: 02.09.23 09:21:29
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.