Belege über die Interne Belegnummer suchen




     

17475 Belege gespeichert.
<<<001131    001132    001133>>>




Beleg: Infla-Beleg
Portoperiode: PP 25: 20.11.1923 - 25.11.1923
Von Pasing
Nach Pasing
Belegdatum: 21.11.1923
Versandart: Brief
Verkehrsart: Ortsverkehr
Gewichtsstufe: >20-100g
Porto: 12.000.000.000,- Mark
Zusatzleistungen:
Vorzeigegebühr: 10.000.000.000,- Mark
Porto und Gebühren: 22.000.000.000,- Mark
Beschreibung: Ortsbrief der 2. Gewichtsstufe von der Bayer. Hypotheken-(und Wechsel-)Bank Pasing per Nachnahme über 40 Milliarden Mark (umgerechnet 0,40 Goldmark) mit Schriftzug "zurück". Den Grund für die Rücksendung nennt der handschriftliche Vermerk des Zustellers "Ist von Pasing abgereist angeblich nach Kempten \ nähere Adresze unbekannt d. 22.11.23 {Signatur}" auf der Rückseite, auf der sich auch ein vollständiges Lacksiegel der "Wechselstube und Depositenkasse Pasing" befindet. Der mehrmals verkantet abgeschlagene bayer. 2-Kreis-Stempel "PASING \ 21 \ NOV. \ 23 \ * 12-1 N * " läßt auf den Versand "harter Währung" schließen. Der Brief ist tarifgerecht frankiert mit gezähnten "Korbdeckeln": 4x 500 Millionen und 2x 10 Milliarden (je 1 Marke beschädigt). Ortsbriefe kleinerer Orte/Städte (Pasing zählte seinerzeit rund 12.000 Einwohner) sind wahrlich keine Massenware.
Anmerkung: Da nur 2 Bilder möglich: Der Stempel ist aus der vergrößerten Abb. der gestempelten Marken vollständig ablesbar: [http://www.philaseiten.de/beitrag/62723]
Interne Belegnummer: 001132 Fehler melden
Letzte Änderung: 06.03.14 11:32:41
Belegreporter/erfasst: juni-1848
Stempelredakteur/Freischaltung: 06.03.14 11:32:41
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.